Zucchini-Sardellen-Röllchen

Für 4 Portionen

Übersicht

Vorbereitungszeit 15 min
Zubereitungszeit 10 min
Gesamtzeit 25 min
Schwierigkeitsgrad einfach

 

Zutaten

2 Zucchini
Salz
12 Sardellenfilets
2 Stängel Thymian, und zum Garnieren
1 Knoblauchzehe
2 Scheiben Weißbrot
4 EL Olivenöl
Pfeffer, aus der Mühle
12 Zahnstocher, 30 Minuten gewässert

Die Zucchini waschen, putzen und längs in ca. 12 dünne Scheiben schneiden. Salzen und ca. 30 Minuten abgedeckt Wasser ziehen lassen. Fischfilets trocken tupfen. Thymian waschen und fein hacken. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Brot entrinden und in kleine Würfel schneiden.Weißbrot und Knoblauch in einer Pfanne in 2 EL Olivenöl 3-4 Minuten leicht anrösten. Mit Salz und etwas Pfeffer würzen und abkühlen lassen.Je ein Sardellenfilet auf eine Zucchinischeibe legen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und die Brotmischung darauf verteilen. Aufrollen und bei Bedarf mit Zahnstochern fixieren. Die Röllchenin einer Pfanne mit etwas Olivenöl oderauf dem Grill unter Wenden in 7-8 Minuten garen. Auf Tellern anrichten und mit extra Thymian garniert servieren. Dazu passt ein frischer Salat.

Tipp: Als vegetarische Variante ersetzen Sie die Sardellenfiltes einfach durch ein Stück Schafskäse oder Halloumi.