Veganer Gemüsesalat

Frische bunte Gemüsevielfalt, einfach zum Vorbereiten und Mitnehmen

Übersicht

Portionen 4
Zubereitungszeit 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad leicht
Brennwert 344 kcal/ Portion

Zutaten

2 kleine Wassermelonenrettiche
250 g Rotkohl
4 Minigurken, oder 2 Gartengurken
1 Bund Frühlingszwiebeln, nur den hellen Teil
200 g Kirschtomaten
250 g gekeimte Kichererbsen
4 Minzespitzen, gewaschen

Für das Dressing:
1/2 Zitrone, Saft
Salz
weißer Pfeffer, aus der Mühle
1 TL scharfer Senf
1 TL Honig
1 EL Leinöl
1 EL Walnussöl
4 EL mildes Olivenöl

Zubereitung

Sämtliches Gemüse waschen und ggfs. putzen. Die Rettiche schälen, längs vierteln und in Scheiben schneiden. Den Rotkohl von Strunk und Hüllblättern befreien und in feine Streifen hobeln. Die Minigurken in dünne Scheiben, die Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden. Die Kirschtomaten trocken tupfen und halbieren. Die gekeimten Kichererbsen waschen, abtropfen lassen und in 4 Bügelgläser (ca. 500 ml) verteilen. Den Rotkohl und die Gurken darauf einschichten, mit Tomaten und Frühlingszwiebelringen belegen. Zum Schluss die Rettichstücke einschichten und alles mit Minze garnieren.
Alle Zutaten für das Dressing in einem Schraubglas gut verschütteln und abschmecken. Die Gläser zum Mitnehmen verschließen. Vor dem Servieren das Dressing nochmals gut durchschütteln und die Gemüsesalate damit übergießen.

Hier gibt's noch mehr Rezepte.